Polizei staunte nicht schlecht: Kleinwagen zum Transporter umfunktioniert

Ein neues Modell: Der "Smart-Transporter"

RHEINHESSEN. Ist das wirklich wahr, fragten sich zwei Polizeibeamte, als sie am Montagnachmittag auf der B420 bei Sulzheim hinter einem Smart herfuhren. Aus dem kleinen Kofferraum ragten nicht nur zwei rustikale Schranktüren lose heraus, auf dem Dach stand auch noch ein Couchtisch.

ANZEIGE:


Und der war nicht etwa auf einem Dachgepäckträger verzurrt sondern der Fahrer hatte einfach nur eine Wolldecke zum Schutz seines Glasdaches darunter gelegt. Und damit der Tisch während der Fahrt auch oben blieb, hielt er ihn durch das Seitenfenster hindurch mit einer Hand fest.

Das hatten selbst die erfahrenen Beamten der Verkehrsdirektion noch nicht erlebt. Der 66-jährige Fahrer aus dem Landkreis war sich auch keiner Schuld bewusst. Was er denn sonst hätte machen sollen, war seine Frage. Irgendwie muss er ja schließlich seine Sachen wegschaffen und einen Transporter habe er nicht.

ANZEIGE:


„Die Fahrt war natürlich auf der Stelle zu Ende und ein Bußgeld wird den Mann an die Gefährlichkeit seines Handelns erinnern“, teilte die Polizei heute mit.

 red – 16.07.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook