Vermisster zwischen Langenlonsheim und Guldental tot aufgefunden

Update:

Der 74-jährige Vermisste aus Langenlonsheim, nach dem seit gestern gesucht wurde, konnte leider nur noch tot aufgefunden werden. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnte er am Nachmittag zwischen Langenlonsheim und Guldental gefunden werden. Ärztliche Hilfe kam für den Mann dabei zu spät. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei Bad Kreuznach setzt die Ermittlungen zur Todesursache fort. An den Suchmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt.

BAD SOBERNHEIM / LANGENLONSHEIM. Seit Dienstag, 25. Juni, 13:30 Uhr, wird ein 74-jähriger aus Langenlonsheim vermisst. Der Mann befand sich zunächst in einer Tagesklinik in Bad Sobernheim und wurde dort auch zuletzt gesehen.

ANZEIGE:


Der Vermisste leidet unter anderem an Demenz und ist außerdem auf eine regelmäßige Medikamenteneinnahme angewiesen. Der Vermisste soll mit einem grün-blauen Poloshirt und einer langen beigen Hose bekleidet gewesen sein.
Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

red – 26.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook