Jürgen Klotz, Andreas Essich und Christian Herrmann bilden Bockenauer Gemeindeverwaltung

Jürgen Klotz (li.) beglückwünscht Chrstian Herrmann zum 2. Beigeordneten. Der 1.Beigeordnete, Andreas Essich wurde in Abwesenheit gewählt.

BOCKENAU. In die 3. Amtszeit ist jetzt der Bockenauer Ortsbürgermeister Jürgen Klotz gegangen. Er wurde am Dienstag bei der konstituierenden Sitzung offiziell ernannt.

Gleich acht neue Mitglieder gehören dem Ortsgemeinderat an. Erfreut zeigte sich Klotz, dass besonders junge Menschen sich zur Wahl stellten und auch gewählt wurden. Denn der Rat ist gegenüber dem letzten verjüngt worden. Das Durchschnittsalter beträgt 45 Jahre. Der jüngste im Rat ist 20 Jahre und der älteste 63 Jahre alt.

ANZEIGE:

Die 15 Ratsmitglieder wählten des bisherigen 2. Beigeordneten Andreas Essisch zum neuen ersten Beigeordneten. Bei der Wahl des 2. Beigeordneten standen Karlheinz Seibert und Christian Herrmann zur Wahl. Mit 9 Stimmen wurde Herrmann zum Beigeordneten gewählt.

Ortsbürgermeister Klotz freut sich auf die kommenden fünf Jahre mit dem neuen Rat und wünscht sich eine faire und zukunftsorientierte Zusammenarbeit mit allen Ratsmitgliedern. Ich bin guter Dinge, dass dies auch gelingt“, so Klotz. Er beendete die Sitzung mit den Worten: „Ausruhen ist jetzt vorbei, jetzt geben wir Gas!“

red – 26.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook