Brandursache für Großbrand konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden.

Diese Rauchwolke war am Donnerstag von weitem sichtbar.

BAD SOBERNHEIM. Am 24. Juni erfolgte durch die Kriminalpolizei Bad Kreuznach unter Hinzuziehung eines Brandsachverständigen die Brandursachenermittlung bei der Firma Polymer in Bad Sobernheim.

ANZEIGE:


Im Ergebnis konnte die Brandursache nicht zweifelsfrei geklärt werden. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen jedoch nicht vor. Bei dem Brand am 20. Juni entstand ein Schaden von cirva einer Million Euro.

red – 25.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook