Annelore Kuhn wieder zur Ortsbürgermeisterin ernannt

Annelore Kuhn mit ihren Beigeordneten Hermann Fries (li.) und Oliver Wilbert (re.)

OBERHAUSEN / NAHE. Zu seiner konstituierenden Sitzung traf sich der Gemeinderat am Montag. Zu Beginn wurde Annelore Kuhn für die nächsten fünf Jahre als Ortsbürgermeisterin ernannt.

Sie bedankte sich persönlich bei allen Ratsmitgliedern, die das Ehrenamt annehmen. „Sie übernehmen große Aufgaben. Ich wünsche uns eine gute gemeinsame Zukunft“, so Kuhn, die mit 91,54 Prozent das beste Ergebnis bei den Ortsbürgermeisterwahlen in der VG Rüdesheim erreichte.

ANZEIGE:


Die 70-jährige versprach auch, falls es die Gesundheit zulässt, sich weiterhin mit Herzblut, Kraft und neuen Ideen für die Gemeinde einzusetzen.

Bei der Wahl der Beigeordneten gab es keine Veränderungen. Hermann Fries bleibt erster Vorsitzender und als weiterer Beigeordneter bleibt Oliver Wilbert im Amt. Beide wurden von den fünf Anwesenden Ratsmitgliedern einstimmig gewählt. Drei Ratsmitglieder fehlten entschuldigt bei der konstituierenden Sitzung.

ANZEIGE:

pdw – 25.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook