Kita-Förderverein freute sich über viele Spenden beim Sommerfest

IDAR-OBERSTEIN. Bei bestem Wetter feierten die Kinder und Erwachsenen der Kita Nahbollenbach das diesjährige Sommerfest der Einrichtung. Das Rahmenprogramm war prall gefüllt mit Tänzen, Kreativangeboten, einem Bobby Car-Parcours, Barfußpfad, dem Zauberer und Ballonkünstler Tomy – den der Förderverein engagiert hatte – sowie vielen Spielangeboten rund um die Kita. Außerdem hatten die Eltern leckere Kuchen und Törtchen gespendet, womit auch die Verpflegung gesichert war.

ANZEIGE:

Denise Gerber vom Förderverein, Andreas Hartmann vom Stadtjugendamt und Kita-Leiterin Julianne Groß bedankten sich bei allen Erwachsenen, die die Anschaffung einer Nestschaukel für die Krippenkinder und einer Kletterpyramide für das Außengelände ermöglicht haben. Durch Spenden und die Erlöse beim Verkauf von Essen, Getränken und Kreativem bei Kita-Festen floss immer wieder Geld in die Fördervereinskasse. Damit kann der Förderverein so manchen Tagesausflug, Eintritt oder eben größere Anschaffungen finanzieren. Das nächste Projekt, das finanzielle Unterstützung braucht, ist die Generalüberholung und das Stimmen eines Klaviers, das die Kita nutzen möchte, um die Kinder beim Singen musikalisch zu begleiten.

red – 11.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook