L235 zwischen Odernheim und Duchroth in Kürze wieder befahrbar

ODERNHEIM. Der Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach teilt mit, dass die Asphaltarbeiten im 2. Bauabschnitt für die 25. Kalenderwoche (vor Fronleichnam) vorgesehen sind. Der 2. Bauabschnitt umfasst den Ortskern zwischen der K 78 (Richtung Lettweiler) und der L 235 (Richtung Duchroth).

ANZEIGE:


Ab Montag, dem 24. Juni sollen dann die Arbeiten mit dem 3. Bauabschnitt (Glanbrücke bis Ortsausgang Richtung Staudernheim) fortgesetzt werden. Hierfür sind nochmals circa zwei Wochen eingeplant. Spätestens mit Beginn des 3. Bauabschnittes ist die L 235 Richtung Durchroth wieder befahrbar.

Auch für den bevorstehenden Bauabschnitt ist ebenfalls eine Vollsperrung der L 234 aus Sicherheitsgründen für die Verkehrsteilnehmer und die Bauarbeiter unumgänglich. Die ausgeschilderte Umleitung führt von Staudernheim kommend über die L 377 und L 376 Richtung Meisenheim – weiter auf der B 420 und L 234 Richtung Odernheim und umgekehrt.

ANZEIGE:


Der Busverkehr wird unter Einschränkungen aufrechterhalten. Hierzu beachten Sie bitte die Informationen der ORN.
Der LBM Bad Kreuznach bittet die Verkehrsteilnehmer und vor allem die Anlieger um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.

red – 12.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook