BBS TGHS Bad Kreuznach und Bethesda-Schule kooperieren im Projekt „Mini-Saline“

KREIS BAD KREUZNACH. „Gemeinsam Großes schaffen!“ war das Motto des diesjährigen Projekts, welches die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule 1 Holztechnik der Berufsbildenden Schule Technik, Gewerbe, Hauswirtschaft und Sozialwesen  in Kooperation mit den Schülerinnen und Schülern der Bethesda Schule an zwei Tagen im Mai durchführten.

ANZEIGE:

Am Anfang stand der Wunsch der Landrätin des Kreises Bad Kreuznach, Bettina Dickes, nach einer Mini-Saline für die Neugestaltung des Vorplatzes der Kreisverwaltung. Als Jörg Hachenthal, Lehrer für das Fach Holztechnik an der BBS TGHS, diesen Wunsch an seine Klasse herantrug, waren die 2 Schülerinnen und 15 Schüler gleich Feuer und Flamme. Nach einer mehrtägigen Planungsphase bereiteten die engagierten Schülerinnen und Schüler der BF1 Holztechnik die hierfür benötigten Hölzer an den großen, stationären Maschinen der BBS TGHS vor.

Schließlich war es soweit. Die 2 Schülerinnen und 4 Schüler der Klassenstufe 8 und 9 der Bethesda-Schule kamen zu Arbeiten in die Holzwerkstatt der BBS TGHS Bad Kreuznach. Am ersten Tag des Kooperationsprojekts wurde nach der Vorstellungsrunde sofort gemeinsam gestemmt, gebohrt und gehobelt. Von Berührungsängsten keine Spur. „Es ist schön, zu sehen, wie sich die Schülerinnen und Schüler der BBS TGHS und der Bethesda Schule gegenseitig unterstützen und bei der Arbeit ergänzen.“, so Jörg Hachenthal von der BBS TGHS Bad Kreuznach. Diese Erfahrung bestätigt auch die begleitende Lehrkraft der Bethesda Schule, Matthias Leßmeister. Nach dem zweiten Tag gemeinschaftlicher Arbeit in der Holzwerkstatt der BBS TGHS stand das Grundgerüst der Saline, welches nun von den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule noch mit Holzbrettern verkleidet, mit Teichfolie ausgelegt und mit Schwarzdorn gefüllt werden muss.

ANZEIGE:

Im Team arbeiten und sich gegenseitig unterstützen, das sind gewichtige Aspekte in der heutigen Berufswelt. Neben dem fachgerecht erstellten Produkt entwickeln und stärken kooperative Projekte die Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler, getreu dem Motto der BBS TGHS „Wir fördern und fordern den Menschen in seiner persönlichen und beruflichen Entfaltung.“

 red – 11.06.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook