Zusammenstoss auf der B428 forderte zwei Verletzte

HACKENHEIM. Am heutigen Mittwoch, gegen 13:40 Uhr, befuhr eine 60-jährige Frau mit ihrem Pkw die B428 von Frei-Laubersheim kommend in Fahrtrichtung Bad Kreuznach. An der Abfahrt zur Ortschaft Hackenheim wechselte sie schließlich nach links auf die dortige Linksabbiegerspur. Zur gleichen Zeit fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Pkw aus Richtung Hackenheim kommend auf die B 428 in Richtung Bad Kreuznach auf.

ANZEIGE:

Nach dem sich die 50-jährige Frau mit ihrem Pkw bereits auf dem rechten Fahrstreifen befand, wechselte die 60-jährige Frau aus bisher unbekannten Gründen von der Linksabbiegerspur wieder auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei fuhr die ältere Frau mit ihrem Pkw auf den Pkw der 50-jährigen Frau auf. Durch den Aufprall verlor die 60-jährige Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr über drei Fahrstreifen nach links in die Böschung. Dort kollidierte sie frontal mit einem Baum. Durch den Verkehrsunfall wurde die 50-jährige Frau leicht und die 60-jährige Frau schwer verletzt (Rippenbrüche, innere Verletzungen). Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 4000 Euro. 

red – 15.05.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook