Antrittsbesuch von Pfarrer Markus Lerchl bei Oberbürgermeister Feser

BINGEN. Oberbürgermeister Thomas Feser begrüßte den neuen Seelsorger für die katholischen Gemeinden Bingen, Kempten und Gaulsheim in seinem Dienstzimmer auf das Herzlichste.

ANZEIGE:


Pfarrer Markus Lerchl wurde 1971 im hessischen Bensheim geboren, studierte in Mainz und Münster Theologie und wurde 2004 von Kardinal Lehmann zum Priester geweiht. Nach Stationen als Kaplan in Bad Nauheim und Langen arbeitete Pfarrer Lerchl als Religionslehrer und Schulpfarrer an der Marienschule in Offenbach. Anschließend wurde er Subregens am Mainzer Priesterseminar bevor er seit Sommer vergangenen Jahres für ein Aufbaustudium freigestellt wurde.
Das religiöse Binger Leben ist dem Geistlichen nicht ganz fremd. Pfarrer Lerchl kennt sowohl den ehemaligen Binger Kaplan Hans-Joachim Wahl als auch den früheren Pfarrer Hermann-Josef Herd gut.
Thomas Feser freut sich sehr auf die Zusammenarbeit. Wie er erläuterte, wird die in Bingen stattfindende Landesfeier zum Volkstrauertag am 17. November, ein erster Höhepunkt sein, zur der die Kirchengemeinde, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt gemeinsam einladen.

red – 11.05.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook