Geldautomatensprengung gescheitert

BINGEN. Am frühen Mittwochmorgen bemerkten Zeugen gegen 3.20 Uhr drei Personen, die auf der Mainzer Straße acht Mülltonnen in Brand setzen. Kurz darauf wurde eine starke Rauchentwicklung in einer nahegelegenen Filiale der Commerzbank gemeldet. Im Rahmen der Tatortaufnahme wird festgestellt, dass ein dort befindlicher Geldautomat aufgehebelt wurde. Hierbei wurde Alarm ausgelöst. Am Tatort wurden Tatwerkzeuge in Form von Brecheisen und Klebeband zurückgelassen. Zu einer Explosion des Geldautomaten kam es nicht. Bei dem Fluchtfahrzeug könnte es sich nach Zeugenhinweisen um einen dunkelfarbenen Kleinwagen handeln.

ANZEIGE:

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von: