Wieder tödlicher Unfall auf der B41 bei Bad Sobernheim

BAD SOBERNHEIM. Am Sonntag kam es gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 41 Fahrtrichtung Kirn in Höhe der Anschlussstelle Bad Sobernheim Mitte / Kreisstraße 20 zu einem folgenschweren Alleinunfall. Die 34-jährige Fahrerin eines Mazda Cabriolet kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Brückenbauwerk.

ANZEIGE:


Sie wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Sachschaden wird auf circa 8000 Euro geschätzt. Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt und werden sich im Rahmen der anschließenden Ermittlungen ergeben.

red – 15.04.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook