Zwei Polizeibeamte bei Vollstreckung eines Haftbefehls verletzt

BINGEN. Gegen einen 54-jährigen Mann sollte am Donnerstag gegen 13 Uhr ein Haftbefehl vollstreckt werden, da dieser zu einer Gesamtfreiheitsstraße von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden war. Der 54-jährige konnte an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Nach Eröffnung des Haftbefehls zeigte er sich äußerst aggressiv. Diesem Verhalten mussten die Beamten mit einfacher körperlicher Gewalt begegnen.

ANZEIGE:

Um weitere Angriffe abzuwehren, mussten der Person Handfesseln angelegt werden. Dabei sperrte sie sich, wodurch zwei Beamte leichte Verletzungen davontrugen. Zudem wurden sie auf das Übelste beleidigt. Der Mann wurde der Justizvollzugsanstalt Rohrbach zugeführt.

red – 13.04.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook