2. Guldentaler Walk & Run 4 Kids” Spendenlauf für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder

Auch Maximilian Schlosser wird bei dem Spendenlauf mitlaufen.

GULDENTAL. Der 2. Guldentaler Walk & Run 4 Kids” Spendenlauf findet am Sonntag, 7. April von 10 Uhr bis 15 Uhr in Guldental statt. Der gesamte Erlös geht an den Förderverein für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder Mainz e.V. Organisiert wird der Lauf von dem 21-Jährigen Maximilian Schlosser. Er war selbst vor knapp 5 Jahren Leukämiepatient und möchte mit dem Lauf dem Förderverein etwas zurückgeben, damit auch alle anderen Kinder sie selbe Unterstützung des Fördervereins erhalten können.

ANZEIGE:


Start und Ziel der 5 und 10 Kilometer Strecken sind jeweils am Dorfladen „Gulina“ in Guldental. In der Nähe sind für Autos genügend Parkplätze vorhanden. Maximilian Schlosser.

Maximilian Schlosser

„Die Teilnehmer dürfen die Strecken so oft laufen, wie sie möchten“. Das Startgeld beträgt 3€ für Erwachsene und 2€ für Kinder unter 14 Jahren. Die Strecken führen unter anderem über den Weinwanderweg mit Steigungen (250 Meter Höhenmeter) vorbei.
Eine Anmeldung für den Lauf ist nicht erforderlich. Sollten sich allerdings größere Gruppen an dem Lauf beteiligen, würde sich Maximilian Schlosser über eine Info freuen.

Zum Spendenlauf wird auch der Torwart des Fußball-Bundesligisten Mainz 05, Jannick Huth erwartet. Er ist ab 12 Uhr vor Ort und wird sich die Zeit nehmen, auch Autogramme zu schreiben.

Sehr erfolgreich verlief auch der Premierenlauf im letzten Jahr. Damals kamen 6 700 Euro für den Förderverein zusammen.

pdw – 29.03.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook