Zu Gast bei Freunden – OB Feser besuchte Partnerstadt Nuits-Saint-Georges

Bürgermeister Alain Cartron, Jean-Claude Alexandre (Erster Beigeordneter in Nuits- Saint-Georges) und Oberbürgermeister Thomas Feser (v.li.) bei der Übergabe der Gastgeschenke. Foto: Stadt Bingen

BINGEN. Auf Einladung seines französischen Amtskollegen Alain Cartron war der Binger Oberbürgermeister Thomas Feser erneut zu Gast in der Partnerstadt im Burgund. Die jährliche Weinauktion „Vente des Vins du domaine des Hospices de Nuits-Saint- Georges“ ist immer ein passender Anlass für gemeinsame Gespräche. Neben dem regen Gedankenaustausch darf dabei aber auch der gesellschaftliche Teil mit gutem Essen und den passenden Weinen nicht fehlen, denn schließlich spiegelt dies die französische Lebensart auf die schönste Art und Weise wider.

ANZEIGE:


„Ich freue mich immer hierher zu kommen und mich mit den Freunden zu treffen. Schließlich feiern wir im kommenden Jahr das 60-jährige Jubiläum unserer Partnerschaft und in dieser langen Zeit haben wir wirklich viele schöne Stunden miteinander verbracht. So tragen wir auch zu einem guten Zusammenleben in Europa bei. Besonders schön ist es, dass auch die Jugend ein reges Interesse am Austausch hat. Dies zeigt sich bereits in den kommenden Tagen, wenn wieder eine Schülergruppe aus Nuits-Saint-Georges bei uns in Bingen zu Gast sein wird“, so der Oberbürgermeister nach seiner Rückkehr aus Frankreich.

red – 14.03.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook