Schwerer Unfall forderte fünf Verletzte auf der B428

BAD KREUZNACH-BOSENHEIM: Schwerer Unfall heute Morgen gegen 6 Uhr auf der B428 zwischen Bad Kreuznach und Bosenheim. Aus noch nicht geklärten Gründen prallten zwei Fahrzeuge frontal aufeinander. Durch den Aufprall wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Ein Fahrzeug kam im Graben zum Stehen.

ANZEIGE:


Nach ersten Informationen wurden fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Sie waren in den Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Besonders schwierig gestaltete sich die Rettung für die eingeklemmte Person im Fahrzeug, das im Graben stand. Über eine Stunde war die Feuerwehr beschäftigt, um den Fahrer zu befreien. Er wurde mit schwersten Verletzungen in eine Klinik geflogen.Dieser Rettungshubschrauber wurde extra aus Gießen angefordert.

Die Bundesstraße bleibt während den Aufräumungsarbeiten noch voll gesperrt.

red – 13.03.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook