LKW brannte auf der B41 komplett aus – Technischer Defekt

IDAR-OBERSTEIN. Am Freitag kam es gegen 13:30 Uhr auf der B41, Höhe des ehemaligen Kammerwoog-Schwimmbades zum Vollbrand eines LKW. Der 44-Jährige Fahrer konnte sich unverletzt aus dem brennenden LKW retten. Auf Grund der Rettungs- und Löscharbeiten der Feuerwehr Idar-Oberstein musste die B41 zunächst komplett gesperrt werden.

ANZEIGE:


Später war lediglich eine wechselseitige, einspurige Befahrung der B41 an der Brandstelle vorbei möglich. Hierdurch kam es zu Verzögerungen im Verkehrsfluss. Der abgebrannte LKW wurde nach Ablöschung durch eine Spezialfirma geborgen. Die Ursache des Brands dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.

red – 08.03.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook