Funny Boys brachten den Baggewackeler-Narren den “Bockenauer Rap” bei

BOCKENAU. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstag wieder bei der ausverkauften Prunksitzung in der Baggewackeler-Arena. Die Narren bekamen vom gut aufgelegten Sitzungspräsidenten Jürgen Klotz ein unterhaltsames fünfstündiges Programm mit Vorträgen, Musik und Tanz geboten. Mit Schwung, Schliff und Elan eröffnete die Garde den Sitzungsabend, bevor Stimmungssänger Stefan Persch das Publikum mit seinen Liedern einheizte.

Funny Boys

Das sich die Baggewackeler keine Gedanken um den Nachwuchs machen müssen, das bewiesen Florian Kühn (15), Julian Kühn (12), Moritz Lunkenheimer (12), und Jonathan Lipps (10) als „Funny Boys”. Sie brachten den Narren unter anderem den „Bockenauer Rap“ bei. Mit Standing Ovations wurden die vier Nachwuchsfastnachter für ihren Auftritt belohnt.
Ein Spitzenprotokoll über die Themen der kleinen und großen Politik trug wieder einmal Helmut Höling in der Baggewackeler-Narrenbütt vor.

ANZEIGE:

Erstmals auf der Bockenauer Narrenbühne standen Christian und Monika Bärtges aus Boos. Zauberer Christian zeigte eine gelungene Zaubershow mit seinem Häschen. Unter dem Motto „Löwenzahn – 1 Tag im Wald, führte die Tanzgruppe „Talentfrei“ einen tollen Tanz auf. Einen Einblick in ihr Eheleben gaben das Traumpaar der Fastnacht, Jutta Peitz und Alexander Fink.
Für Begeisterung sorgte die Gruppe „Kaleidoskop“. Mit ihrem Motto „Rock meets Classic-Tanz“ sorgten sie für einen weiteren Höhepunkt in der Narrhalla. Natürlich durften auch wieder einmal die beiden Stimmungskanonen, Piff und Paff (Markus Hay und Michael Pfeifer) mit ihren Stimmungshits nicht fehlen.

Stefan Persch

Der zweite Teil der Sitzung wurde vom Tanzmariechen Franzika Höth eröffnet. Kein Auge blieb trocken, als im Anschluss die zwei abgängigen Seniorinnen aus dem Sobernheimer Seniorenheim, Erich und Elvira (Erich Fett und Alexander Hassinger von den Staudernheimer Bachschnooge) auf die Bühne kamen und über ihren Alltag und ihr Liebesleben erzählten.
Nach einem Jahr Pause kamen die „Bababos“ auf die Narrenbühne zurück. Für ihre abwechslungsreiche Show im Western-Saloon wurden sie mit viel Applaus belohnt. Warum Frauen anders sind, und auch Männer, davon konnte Alexanra Spira einiges erzählen.

ANZEIGE:

Zum Beben brachten die „Schnoogefänger“ der Staudernheimer Bachschnooge die Baggewackeler Arena. Bei den Hits wie „Cordula Grün“ und „Ich bin ein Dorfkind“ herrschte Ausnahmezustand in der Halle. Vor dem großen Finale trug das Männerballett mit seinem Tanz zu einem gestiegenen Adrenalinspiegel bei den Damen bei.

Fotoalbum zur Baggewackeler Prunksitzung

Alle veröffentlichten Fotos die heruntergeladen werden, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung veröffentlicht werden. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns rechtliche Schritte vor!

Zum Bericht und Fotoalbum der Baggewackeler-Damensitzung – Klick mich!”

pdw – 26.02.19

DIESE MELDUNG WURDE IHNEN PRÄSENTIERT VON:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook