Großes Staraufgebot bei den Lustigen Schuppessern in Pleenich

BAD KREUZNACH-PLANIG. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstag bei der Prunksitzung der „Lustigen Schuppesser“. Dafür gab es auch allen Grund dazu. Denn das Programm was die närrischen Besucher geboten bekamen war schon etwas Besonderes. Denn die Pleenicher können stolz darauf sein, dass alle Aktive den Schuppessern angehören und viele auch schon im Kindes- und Jugendalter in den Jungspundsitzungen Bühnenerfahrungen sammelten. Durch das Programm des fünfstündigen Programms führte wieder einmal die gut aufgelegte Präsidentin Anja Zimmer.

ANZEIGE:

Eröffnet wurde der Sitzungsabend durch den Spielmanns- und Fanfarenzug mit Klängen zu dem Musical „Grease“. Dazu schwangen die „Majoretten“ das Tanzbein. Nach der Begrüßung zeigte die Garde ihren Gardetanz zur Musik von „Hulapalu“. Die Weltpolitik stand im Mittelpunkt des Protokollers Alexander Radzio.

Einen gelungenen Auftritt zeigten auch Dominik Schröder und Daniel Meisenheimer als unterschiedlich intelligente Typen. Mit ihrem „Schattentanz“ sorgte das Duo „Estrella“ für ein weiteres Highlight der Sitzung.

Kein Halten gab es im Anschluss als Friedhelm Meisenheimer und Thomas Gaul als Sterneköche „Jacques de Meisi“ und „Massimo Ravioli“ in einem Kochduell die beliebte Pleenicher Playback-Show präsentierten. Bei den Auftritten wie zum Beispiel von Howard Carpendale, Backstreet Boys und der Kelly Family herrschte Ausnahmezustand in der Halle.

Als Herold aus dem Mittelalter betrat Andreas Pichl wieder die Narrenbühne und konnte einiges über die Pleenicher erzählen. Ein Hingucker war der Auftritt der Tanzgruppe „Mariposa“, die einen „Gefängnisausbruch“ aufführten. Mit ihren Pyramiden sorgten die Piraten der Trimm-Dich-Gruppe für ein weiteren Topact.

ANZEIGE:

Die komplette Aufmerksamkeit hatte Andre Meisenheimer als er als Funkenmariechen auf der Bühne tanzte. Die Einlagen wird man so schnell nicht vergessen. Auch die Tänzerinnen von „Cocoon“ begeisterten mit ihrem Showtanz zum Thema „Flashdance“ die Narren in Planig.
Mit seinem Renntier betrat „Aushilfsniggeloos Torsten Rosskopf  die Narrenbühne und sorgte für zahlreiche Lachsalven. Vor dem großen Finale mit den Stimmungshits der Bachwagge tanzte sich das Männerballett „Team XDream“ in die Herzen der närrischen Damen.

Fotoalbum zur Prunksitzung der Lustigen Schuppesser!

 pdw – 20.02.19

DIESE MELDUNG WURDE IHNEN PRÄSENTIERT VON:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook