Glaserei Förster: Großer Besucheransturm bei der Ausstellungseröffnung

ANZEIGE:

BAD KREUZNACH. Groß war die Resonanz am Samstag, 9. Februar anlässlich der Ausstellungseröffnung bei der Glaserei Förster GmbH in der Badenheimer Straße 1.

Von 10 Uhr bis 17 Uhr konnten sich die Besucher über die verschiedenen Glasprodukte informieren. Denn Glas ist durch sein zeitloses Design im ganzen Haus einsetzbar und optisch immer ein Highlight. Beraten werden Sie in Zukunft von den kompetenten Mitarbeitern des Unternehmens, das mittlerweile von Andreas Förster in der vierten Generation geleitet wird.

Einige dieser Highlights gibt es künftig in der 150 Quadratmeter großen Ausstellunghalle zu bewundern. Ein Hingucker in der Ausstellung war unter anderem eine beleuchtende Küchenrückwand. Ebenfalls kann man sich von den diversen Ganzglasduschen, Glastrennwände und Ganzglasanlagen inspirieren lassen. Aber auch zahlreiche Musterfenster in allen Variationen kann man künftig zu besichtigen. Auch, die WC’s sind ein besonderes Highlight in der Ausstellung.

In lockerer Atmosphäre bei leckeren Häppchen und Getränken hatten die Besucher bei der Eröffnung einen ersten Einblick für eine eventuelle Neuanschaffung oder Renovierung erhalten. Die Angebotspalette gibt es auch unter www.glaserei-foerster.de nachzulesen.

Auch bei Facebook und Instagram ist die Glaserei Förster präsent. https://www.facebook.com/glasereifoerster/ oder instagram: glaserei_foerster_kh

Firmenchef Andreas Förster dachte bei der Eröffnung aber auch an die Menschen, denen es nicht so gut geht. Der Erlös der durchgeführten Tombola kommt dem Bad Kreuznacher Kinderschutzbund zu Gute. Dieser darf sich über eine Spende von 250 Euro freuen. Die glücklichen Gewinner wurden per Post persönlich benachrichtigt.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind: Mo.-Fr. von 8-12 und 13-17 Uhr und Samstag von 8-12 Uhr

pdw – 17.02.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook