Tödlicher Verkehrsunfall auf eisglatter Fahrbahn bei Pferdsfeld

PFERDSFELD / BAD SOBERNHEIM. Am Montag um 23 Uhr befuhr der 19-jährige Fahrer eines PKW Opel die K20 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad Sobernheim. In Höhe des Industrieparks Pferdsfeld, kam er auf gerader, jedoch eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß er frontal gegen einen etwa zwei Meter neben der Fahrbahn stehenden Baum.

ANZEIGE:


Der Fahrer wurde durch den Aufprall aus dem Fahrzeug geschleudert. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Am PKW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 4000 Euro. Die K20 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa drei Stunden voll gesperrt werden.

red – 12.02.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook