Wandern für den guten Zweck – Naheland-Touristik spendet 500 € an Soonwaldstiftung

NAHELAND. Die bekannte Kampagne Nahe.Wander.Sommer fand in 2018 bereits zum vierten Mal statt. 20 Wanderungen wurden von April bis Oktober in der gesamten Nahe.Urlaubsregion geboten.
Wie in den vergangenen Jahren, konnten die Wanderer in 2018 an einem Gewinnspiel teilnehmen. Und wie auch bereits im Jahr zuvor, spendet die Naheland-Touristik GmbH als Veranstalter der Wanderreihe für jede eingegangene Gewinnspielkarte 0,50 Euro an die Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“.

ANZEIGE:


Insgesamt 425 Gewinnspielkarten sind bei der Naheland-Touristik GmbH bis zum 31.10.2018 eingegangen. Die Tourismusorganisation hat die Spende auf 500 Euro erhöht.
Ute Meinhard, Geschäftsführerin Naheland-Touristik GmbH überreichte am 6. Februar den Scheck an Isabell Lauf von der Soonwaldstiftung. Ute Meinhard kündigte bei der Scheckübergabe an, „dass die Spenden-Aktion auch im NaheWanderSommer 2019 fortgeführt wird. Die gemeinnützige Stiftung wurde 2001 gegründet und unterstützt seitdem zahlreiche schwer erkrankte Kinder und ihre Familien aus der Region.

red – 07.02.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook