Dieter Glaab stellt sich zur Ortsbürgermeisterwahl: “Möchte Hackenheim etwas zurückgeben”

Dieter Glaab mit der Bundestagsabgeordneten Antje Lezius und CDU-Ortsvereinsvorsitzenden Michael Maurer.

HACKENHEIM.  Zahlreiche Mitglieder und Bürger waren der Einladung der Christdemokraten in das Sängerheim gefolgt, und Vorsitzender Michael Maurer freute sich bei seiner Begrüßungsansprache nicht nur über die Anwesenheit der Hackenheimer Weinmajestäten Teresa und Lucy sondern auch über Parteifreunde aus der Verbandsgemeinde sowie MdB Antje Lezius und MdL Dr. Helmut Martin.

Maurer gab einen Rückblick über die Arbeit der CDU im Gemeinderat. Obwohl die meisten Abstimmungen einstimmig erfolgten, bedauerte er, dass es seit Jahren nicht nur bei bedeutenden Projekten wie Kulturhof und gemeindeeigener Kita an Kommunikation, Transparenz, Bürgernähe und Weitsicht bei der Hackenheimer Gemeindeverwaltung mangele.

ANZEIGE:

Sodann gab er einen kurzen Ausblick auf das umfangreiche Wahlprogramm für die künftige Entwicklung der Gemeinde, wobei er darauf hinwies, dass es für die Ideen keinen Alleinanspruch der CDU gäbe. Schwerpunkte sind neben Gemeindeentwicklung und Finanzen, Wirtschaft und Tourismus, Infrastruktur und Verkehr, das Miteinander der Generationen, Konfessionen und sozialer Gruppen, die Umwelt sowie die politischen Strukturen.

Im Anschluss stellte Maurer mit Dieter Glaab, dem ehemaligen Leiter des Amtes für Tourismus, Veranstaltungsmanagement und Städtepartnerschaften der Stadt Bingen und seit mehr als 35 Jahren Bürger der Gemeinde, den Bewerber der CDU für das Ortsbürgermeisteramt vor. Glaab erklärte, dass er sich die Entscheidung nicht leicht gemacht habe. Aber für ihn bedeute Wahl, dass der Wähler nicht zwischen ja und nein sondern zwischen Alternativen wählen könne. Und nach der Zustimmung seiner Familie habe er sich zur Kandidatur entschieden.

„Als ich vor vielen Jahren wegen meiner Frau nach Hackenheim gezogen bin, hat mich die Gemeinde freundlich aufgenommen und wer sich hier nur ein wenig bemüht, findet in den unterschiedlichen Vereinen und Organisationen sofort Anschluss. Ich möchte Hackenheim etwas zurückgeben. Mein Ziel ist ein positives Miteinander im Gemeinderat, letztendlich wollen alle Mitglieder dort nur das Beste für die Gemeinde. Die Einbeziehung der Bürger in

Entscheidungen ist mir wichtig. Ich habe Respekt vor dem Amt, weil ich weiß, was dies bedeutet, aber ich bin zuversichtlich, dass ich diese Aufgabe meistern kann“. so Dieter Glaab

ANZEIGE:

Bevor alle Kandidaten für die Hackenheimer Gemeinderatswahl, darunter auch einige neue weibliche Mitglieder vorgestellt wurden, freute sich MdL Dr. Helmut Martin in seinem Grußwort über die positive Stimmung, die er hier beim Neujahrsempfang spüre. Die CDU könne mit Dieter Glaab und ihrer Liste zuversichtlich und optimistisch in die kommende Kommunalwahl gehen.
Nachdem MdB Antje Lezius über das Geschehen in der Bundeshauptstadt berichtet hatte, dankte Michael Maurer den Frohsingers für die gesangliche Begleitung und lud die Anwesenden zu Suppe, Gebäck und Hackenheimer Wein ein.

red – 01.02.2019

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook