Simona Vorstandsvorsitzender Moyses wird Vertrag nicht verlängern

Wolfgang Moyses

KIRN. Seit 2003 ist Wolfgang Moyses bei der Kirner Firma Simona als Vorstandsvorsitzender tätig, seinen zum 31. Oktober 2019 auslaufenden Vertrag verlängert Moyses aus persönlichen Gründen nicht. Wolfgang Moyses wird sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen und diese Aufgabe spätestens zum 1. November 2019  bei der Firma Surteco in Buttenwiesen-Pfaffenhofen mit insgesamt 3300 Beschäftigten übernehmen. Die Surteco Group ist ein börsennotierter Hersteller von Oberflächenmaterialien auf Papier- und Kunststoffbasis wie Kanten und Folien, technischen Profilen sowie im Dekordruck tätig. Moyses wird auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand der Simona AG weiterhin die Interessen der Simona im „Board of Directors“ der Simona-Amerika-Group vertreten, um die positive Entwicklung in Nordamerika an entscheidender Stelle zu begleiten.

ANZEIGE:


Wolfgang Moyses (54) ist seit 1999 Mitglied des Vorstandes der Simona AG und seit 2003 dessen Vorsitzender. Er hat die positive Entwicklung und die internationale Expansion des Kunststoff verarbeitenden Unternehmens entscheidend geprägt. Die frühzeitige Bekanntgabe dieser Entscheidung ermöglicht es, die Nachfolge des Vorsitzenden des Vorstandes der Simona-Gruppe geordnet zu regeln und einen kontinuierlichen Übergang sicherzustellen. gw

 

red – 27.12.18

DIESE MELDUNG WURDE IHNEN PRÄSENTIERT VON:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook