Schwere Kopfverletzungen – Fußgänger auf Landstraße von Auto erfasst

MAINZ. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Donnerstagabend die L 425 von Harxheim kommend in Richtung Mainz-Hechtsheim. Ein 19-jähriger Fußgänger beabsichtigte die Fahrbahn der L 425 vom Feldweg aus in Richtung Mainz-Ebersheim zu überqueren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem PKW.

ANZEIGE:


Der 26-Jährige versuchte noch durch Ausweichen nach links einen Zusammenstoß zu verhindern, kam dabei von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und stieß gegen einen Laternenmast. Der schwerverletzte Fußgänger (schwere Kopfverletzung) wurde ins Krankenhaus verbrach. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallgeschehens von der Staatsanwaltschaft Mainz hinzugezogen. Die L 425 war für 2,5 Stunden voll gesperrt.

 red – 12.10.18

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook