Wieder Nachtfahrverbot für Lkw “auf der Bein”

IDAR-OBERSTEIN. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Idar-Oberstein hat erneut die Sperrung des Wohngebietes Bein und Obere Kirchstraße im Stadtteil Weierbach für Lastkraftwagen über 3,5 Tonnen in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr angeordnet. Dies betrifft vor allem die im Bereich Sonnenhöfe gelegenen Gewerbebetriebe, die auch nachts regelmäßig von Lastwagen angefahren werden.

ANZEIGE:

Gegen die erstmalige Anordnung des Nachfahrverbotes war einer der Anlieger der Sonnenhöfe mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht Koblenz vorgegangen. Nach einer mündlichen Verhandlung hatte die Stadt Idar-Oberstein das Verbot zunächst aufgehoben, um den Sachverhalt erneut zu prüfen. „Diese erneute Prüfung und Abwägung hat jedoch zu keiner anderen Entscheidung geführt“, erklärte der zuständige Dezernent, Bürgermeister Friedrich Marx. Das Nachtfahrverbot im Bereich des Wohngebietes Bein und Obere Kirchstraße sei zum Schutz der Anwohner vor Lärm und Abgasen notwendig. Daher wurde die entsprechende Beschilderung nunmehr wieder montiert.

red – 25.09.18

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook