Zwei Verletzte Polizeibeamte bei Verfolgungsfahrt mit Betrunkenem

KREIS BIRKENFELD. Am 18.September gingen in der Zeit von 21.06 Uhr – 21.15 Uhr mehrere Anrufe bei der Polizeiinspektion Morbach und Birkenfeld ein, dass ein unbeleuchteter PKW auf der B 269 stehen/bzw. sich in Schlangenlinien bewegen würde.

Durch eine Streife der Polizeiinspektion Morbach konnte der PKW auf der B 269, Bereich Hüttgeswasen, festgestellt und verfolgt werden, nachdem der Autofahrer der polizeilichen Weisung, das Fahrzeug anzuhalten, nicht nachkam. Der 51-jährige Autofahrer setzte seine Fahrt fort und bog auf die K 15 in Richtung Hattgenstein ab. Auf der langen Gerade kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Birkenfeld.

ANZEIGE:


Dabei wurden zwei Polizeibeamte verletzt und ins Klinikum nach Birkenfeld verbracht. Der o.g. Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, erlitt leichte Verletzungen. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, gebeten, sich an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/561-0 zu wenden.

 

red – 19.09.18