Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der B41

ROXHEIM. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Mittag auf der B41. Der 35-jährige Pkw-Fahrer befuhr hinter einem 27-jährigen Pkw-Fahrer die B 41 in Fahrtrichtung Idar-Oberstein. In Höhe der Ortslage Roxheim fuhr der 35-jährige Pkw-Fahrer aufgrund von Unachtsamkeit dem vorausfahrenden Pkw auf und schob diesen in den rechtsseitigen Straßengraben.

Anzeige:

Der 35-Jährige versuchte durch Gegenlenken den Unfall zu vermeiden und prallte anschließend in die Mittelschutzplanke. Durch den Zusammenstoß wurde der 27-Jährige schwer- und der 35-Jährige leichtverletzt in die umliegende Krankenhäuser verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von circa 18.000 Euro. Die Straßenmeisterei und Feuerwehr waren ebenfalls im Einsatz. Die B41 war während der Unfallaufnahme einspurig befahrbar.

red – 12.07.18

ANZEIGE:

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook