Polizeieinsatz: Ein Verletzter beim Diebstahl des Maibaums

STROMBERG. Weniger erfreulich war eine Auseinandersetzung in der Mainacht auf dem Marktplatz gegen 2:30 Uhr in Stromberg. Bei der Ausübung des Brauchtums des Maibaumdiebstahls wurde eine Personengruppe aus Dörrebach von einer Gruppe Stromberger auf frischer Tat ertappt.

ANZEIGE:


Leider wurde das Brauchtum anschließend nicht gepflegt und es kam zu einer Keilerei zwischen den Gruppen, in deren Verlauf der Maibaum sogar umstürzte. Ein 24-jähriger Stromberger bekam einen Schlag mit einem Weizenbierglas ab und wurde dabei leicht verletzt. Die Polizeibeamten konnten die Situation schließlich beruhigen, den geflüchteten Täter jedoch noch nicht ermitteln. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung musste eingeleitet werden.

red – 01.05.18

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook