Naturstation „Lebendige Nahe“ öffnet wieder

KH-BME. Ab Sonntag, 28.April ist die Naturstation „Lebendige Nahe“ im Sommerhalbjahr an allen Samstagen, sowie an Sonn- und Feiertagen von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
In der Ausstellung wird über die regionale Natur informiert. Sie können mehrere einheimische Reptilien- und Amphibienarten in naturnah eingerichteten Terrarien entdecken – zum Beispiel den Salamander und die Würfelnatter.

ANZEIGE:


Es werden auch Hinweise zu den kulturhistorischen Spuren des Bergbaus in der Region gegeben. Außerdem werden die Besucher zu weiteren aktuellen Naturthemen, wie die Ausbreitung des Bibers an der Nahe, den Star – Vogel des Jahres 2018, Urzeitkrebse, Hirschkäfer und Fledermäuse informiert.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt 1,50€ und für schulpflichtige Kinder: 1 €

Naturstation „Lebendige Nahe“, Kurmittelhaus im Kurpark von Bad Münster am Stein-Ebernburg Weitere Infos: www.naturstation.org.

red – 25.04.18

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook