Rheinland-Pfalz wirbt mit Oberhausen/Nahe auf der ITB in Berlin

Minister Volker Wissing begrüßte bei der ITB im März in Berlin die Geschäftsführerin der Naheland-Touristik, Ute Meinhard, die Landräte Matthias Schneider (Birkenfeld) und Bettina Dickes (Bad Kreuznach). Foto: Juraschek / RPT

RLP. Wenn die Gemeinde Oberhausen an der Nahe auch nicht persönlich bei der noch bis zum Sonntag stattfindenden Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin anwesend ist, so ist die Gemeinde doch weltweit zumindestens bildlich präsent.

Auf einem Riesenfoto wird in Berlin die Gemeinde Oberhausen / Nahe gezeigt. Foto: G. Haumann

Denn mit einem Bild vom Lemberg auf die Gemeinde Oberhausen präsentiert sich in diesem Jahr der Rheinland-Pfalz Stand. Der Stand ist auch ein wichtiger Treffpunkt für die Politiker, die sich vor dem Foto ablichten lassen.

ANZEIGE:

Der rheinland-pfälzische DEHOGA-Präsident Gereon Haumann (5. v.li) mit Minister Volker Wissing und Staatssekretärin Daniela Schmitt (re) auf der ITB mit einem Teil der besten Auszubildenden im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe. Foto: DEHOGA

Natürlich kommt auch das kulinarische auf der ITB nicht zu kurz. Für die Bewirtung ist der rheinland-pfälzische Hotel- und Gaststättenverband zuständig. Und der hat als Servicekräfte die besten rheinland-pfälzischen Auszubildenden nach Berlin geschickt.

pdw – 09.03.18

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook.