Booser Narren „rockten” das Sportheim

BOOS. Christian Bärdges feierte seine Prämiere als Sitzungspräsident mit vollem Erfolg. Er sprang kurzfristig für Melanie Jockel ein. Spritzig und witzig führte er durch das bunte Programm der Booser Narren.
Hans-Jürgen Nickels von den Beckelumer Sorjebrecher eröffnete als zarter Metzger das Programm, da bekam so mancher Vegetarier sein „Fett weg“. Mit einem schwungvollen Gardetanz war die Garde des BCV eine erste Augenweide. Das Muttersöhnchen Egon Hill von den Närrischen Kickern aus Odernheim zog die Lacher auf seine Seite. Mit viel Witz erzählte er, wie schwer es ist, sich von Mama zu lösen um zum Mann zu werden.

ANZEIGE:


Mit selbstgebasteltem Bühnenbild und tollen Kostümen fegte noch einmal die Garde mit einem Dschungel-Tanz über die Bühne. Harold Jung von den Hüffelsheimer Kuckuckseiern plauderte aus dem Nähkästchen. Er berichtete ausführlich von seinen Urlaubserlebnissen mit seiner Frau. Mit einem Mix von AC/DC über Queen bis hin zu Kiss hielt es keinen mehr auf seinem Platz, als die Tornados über die Bühne rockten. Tanzmariechen Linda Weingärtner, ein weiteres Talent des BCV wirbelte wild und doch elegant über die Tanzfläche, einstudiert von Monika Bärdges und Kathrin Klein.

 

 

Einen ganz starken Auftritt hatte Zauberer „Bertini“ (Christian Bärdges), als er sein eigenwilliges Kaninchen (Monika Bärdges) aus dem Hut zauberte. Nachdem es als Osterhase versagt hatte, musste es sich, vom Arbeitsamt vermittelt, als Zauberkaninchen bewähren. Das Narrenvolk war kaum mehr zu halten.

Begeistern konnte die Tanzgruppe Crazy Futures der Winterbacher Brunnebutzer als Action-Heros das Publikum. „Ihr Frauen, da sind wir uns ja alle einig, Männer sind schwierig“, so überzeugte Dagmar Böhm alias Henriette Hetzerich, Leidensgenossin aller Frauen. Sie konnte zur Aufklärung der Frage wie Adam und Eva zum Hund kamen beitragen.

ANZEIGE:


Höhepunkt des Abends war das Männerballett. Rassige Cowboys und ein einsamer Indianer eroberten die Herzen aller närrischen Zuschauer. Christina Dietz, von den Närrischen Kickern aus Odernheim, die bereits in der ersten Hälfte einen starken Auftritt hatte, lieferte schließlich noch eine tolle Show mit live gesungenen Liedern und lud so zum großen Finale ein.

Alle sind sich einig, der BCV hat mal wieder eine grandiose Sitzung für das kleine Örtchen Boos auf die Beine gestellt.

Weitere Mitwirkende:
Garde: Eileen Franzmann, Katharina Hoseus, Kathrin Klein, Lara und Linda Weingärtner (Leitung: Kathrin Klein)
Tornados: Miriam Eckes, Sabine Franzmann, Andrea Mathes und Heidrun Weingärtner
Crazy Futures: Lisa Augustin, Sina Christ, Janina Fett, Michelle Gräff, Melanie Kessel, Annabell Ross und Florian Wickert (Leitung Melanie Kessel)
Männerballett: Christian Bärdges, Yannick Eckes, Noah Franzmann, Dennis Marquis, Michael Marquis, Heiko Schmidt und Frank Weingärtner (Leitung: Melanie Jockel)

FOTOALBUM ZUR PRUNKSITZUNG!

 

red – 25.01.18

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!