Flammen eines brennenden Gartenschuppens griff auf Wohnhaus über – 5 Verletzte

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Sonntag, kam es gegen 9:30 Uhr, in der „Alten Poststraße“ in Idar-Oberstein zum Brand eines Gartenschuppens sowie eines angrenzenden Einfamilienhauses. Der Brand wurde vermutlich durch einen technischen Defekt einer Stromleitung ausgelöst und zog sich in den Dachstuhl des Wohnhauses. Nach zwei Stunden konnte der Brand durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Idar-Oberstein gelöscht werden.

Anzeige:

Durch den Brand wurden fünf Personen leicht verletzt, drei hiervon wurden vorsorglich ins Klinikum Idar-Oberstein eingeliefert. Der Gesamtschaden an Wohnhaus und Gartenschuppen schätz die Kripo auf circa 100 000 Euro.

red – 27.11.17

DIESE MELDUNG WURDE IHNEN PRÄSENTIERT VON:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!