Schorsch-Renkel-Orden für Heiko Kraft

Schorsch Renkel Orden für Heiko Kraft 2018

KH. Der Preisträger des diesjährigen Schorsch-Renkel-Ordens ist der Winzenheimer Sitzungspräsident der Jerrys, Heiko Kraft. Die Verleihung fand am gestrigen Sonntag durch den Karnevalverein Grün-Gelb im Vinorant Rosenhof statt. Seit 2004 wird der Orden jährlich mit einer Unterbrechung von zwei Jahren an verdiente Narren verliehen.

Die Laudatio hielt Michael Nies, aktiver Narr bei den Jerrys. „Wenn ich mir die Liste der bisherigen Ordensträger so anschaue, sehe ich nicht nur viele bekannte Kreuznacher Vollblutfassenachter, sondern ich sehe auch viele Macher. Und wenn es das Wort Macher in unserem Sprachgebrauch nicht geben würde, müsste es für Heiko erfunden werden“, stellte Nies fest. Denn der Geehrte ist nicht nur bei der Fastnacht aktiv sondern auch in weiteren zahlreichen Vereinen, im Stadtrat und im Winzenheimer Ortsbeirat.

ANZEIGE:


Vor genau 40 Jahren kam Heiko Kraft zur Fastnacht. Bei den legendären Klastersängern gab er sein Fastnachtsdebüt. Bereits zwei Jahre später wurde er in den Elferrat aufgenommen. Unvergessen sind die Auftritte als „Riebe Ferdi“ und als Tänzer bei „Lord of the Dance“. Seit 2005 ist Kraft Sitzungspräsident der Jerrys.
Für Michael Nies ist Heiko Kraft ein immer Mensch gebliebener Jünger Gott Jokus, der sich einsetzt und immer für andere einsteht. „Ich hoffe, und wünsche mir, dass er noch viel Jahre den Jerrys als Sitzungspräsident vorsteht und uns in seiner ganz eigenen Art durch die Sitzungen führen wird“, so Nies abschließend.

„Erfolg kann man nur haben, wenn es ein Team ist und alle zusammenarbeiten“, stellte Kraft fest. Den Gästen der eingeladenen Vereine gab er mit auf den Weg, dass sie alle total stolz auf sich sein können. Heiko Kraft: „Denn ihr nehmt Euch die Zeit, den Menschen Freude zu bereiten“.

pdw – 08.01.18

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!